Männer mögen keine Blumen?! Weit gefehlt!

Wer den Vorurteilen glaubt, Männer mögen keine Blumen, liegt falsch. Das belegte Jenny Gleitsmann im Rahmen ihrer Diplomarbeit. Was lernen wir daraus? Dass Männer den Frauen ähnlicher sind als angenommen. Nachdem Männer wie David Beckham die Türen für alle Männer geöffnet haben, sich unbelächelt teure Kosmetika kaufen und ins Nagelstudio gehen zu können, fallen jetzt also auch die Hemmungen beim Thema Blumen.

Männer, ihr könnt ruhig Blumensträuße annehmen, ohne peinlich berührt zu sein. Die Studie beweist, dass die Vorbehalte der Befragten gegenüber dem Einsatz von Blumen auf rein gelernten gesellschaftlichen Meinungen beruhen, die eigenen Empfindungen beim Erhalt von Blumen aber durchweg positiv sind.

Aber nicht dass wir uns falsch verstehen: Ihr dürft trotzdem auch noch Blumen verschenken und nicht nur empfangen, gell!?

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.