Obdachlose Polarbären verursachen Panik

Mit Eisbären, die im öffentlichen Raum als Obdachlose verkleidet wurden, wollte Greenpeace zusammen mit Mark Jenkins auf den verschwindenden Lebensraum der Spezies und das Klimaproblem hinweisen. Im Washington DC löste die Aktion allerdings einen „Bombeneinsatz“ der Polizei aus. (via)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.