Frohe Weihnachten!

Über die Weihnachtsfeiertage sind wir nicht in der Agentur anzutreffen. Wir werden uns am Ende dieses Tages in unser Weihnachtsdomizil – ins Zucker. Schloss – zurückziehen. Dort werden wir uns mit gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Lebkuchenherzen die Bäuche voll schlagen, damit wir gut genährt ins neuen Jahr starten können… Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass einige von uns den Aufenthalt im Zucker. Schloss frühzeitig abbrechen und schon vor Silvester wieder ins Hauptquartier zurückkehren.

In diesem Sinne Unsinne – FROHE WEIHNACHTEN und EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR!

Nikoläuse in Action

Pünktlich zum Nikolaus waren über 200 vollbärtige Mantelträger in acht deutschen Städten für den Fleurop-Firmenservice unterwegs. 30 davon machten Dresden unsicher… Einer von ihnen traute sich – maskiert wie er war – in die Commerzbank und musste prompt die Frage beantworten, ob das ein Überfall sei. Und dabei sahen die Nikoläuse doch richtig nett aus.

Mehr Infos zu der Aktion gibt’s hier

Weihnachten bei Zucker. Ein Drama in 4 Akten – Der Baum

Akt 2: Der Baum und noch mehr Weihnachtsschmuck

Mit Hilfe einer riesigen Tanne ist mittlerweile Weihnachten auch bei Zucker. unübersehbar. Innerhalb von drei Tagen und dank des Einsatzes mehrerer Zucker.-Mitarbeiter wurde aus …


mit Hilfe des nicht unumstrittenen Weihnachtsschmucks …


Immer noch ist Zucker. uneins, ob mehr oder weniger Weihnachtsaccessoires für Baum und Agentur Not täten. Das kontroverseste Objekt wurde allerdings schon bis auf weiteres von der Geschäftsführung verbannt:

Die Gestalten machen Weihnachtladen

Die Gestalten“ machen vom 6.-23. Dezember einen temporären Laden in der Mulackstraße 31/32 in Berlin-Mitte auf. Dort gibts nicht nur schöne Print-Artikel, sondern auch Designer-Toys.

Bundesarchiv nutzt Creative Commons

Das Bundesarchiv stellt 100.000 Bilder aus seinem Archiv unter eine Creative Commons Lizenz (CC-BY-SA) – wann wird Creative Commons eigentlich von der PR mehr genutzt? (via)