Hell hath no fury like the Internet scorned

Lieber Jako,
es tut mir sehr leid für dich. Du wollstest doch nur das tun, was du wahrscheinlich schon seit der Firmengründung 1989 immer so gemacht hast. Es ist nicht so, als ob ich dich nicht verstehen könnte, aber weißt du, seitdem haben sich ein paar Sachen geändert. Das Mobiltelefon gibt es mittlerweile im nicht-Schuhkarton Format, Fotos können digital abgespeichert werden und das Internet wird nicht mehr nur für militärische Zwecke genutzt.
PC Jako
Bis jetzt. Weil du nämlich auf dem besten Wege bist, die deutsche Barbra Streisand zu werden. Wäre da nicht der gemeine Mann aus dieser „Blogosphäre“ gewesen, der da fiesen Sachen über dein Logo an vielleicht maximal 400 Leute verbreitet hat. Jetzt reden schon ein paar mehr Menschen über dich. Einer hat dir sogar Tribut mit einer Art neumodische-Website-für-sowas-wie-SMS-die-über-den-PC-an-alle-Menschen-
verschickt-werden
gebaut, ich hoffe inständig, dass du das nicht selber warst. Und deine Kommunikationsabteilung ist im Urlaub. Vielleicht ist das aber auch der genialste PR-Coup aller Zeiten, denn bisher hatte zumindest meine Wenigkeit noch nie von dir gehört. Wenn du mal in der Stadt bist und reden möchtest, ich hör dir gerne zu und kann dir vielleicht auch ein paar Sachen erklären, damit dich die Kinder beim nächsten Mal mitspielen lassen, anstatt sich über dich lustig zu machen.

Liebe Grüße
Deine Eva-Maria

Bild: CC-BY blakespot

4 Kommentare
  1. Markus says:

    Uiuiuiui, das gibt Post von der Anwaltskanzlei Horn und Kollegen. Hier so kritisch über den Sportartikler JAKO zu berichten…

  2. Matze says:

    einfach das Label schnell wieder ignorieren. Oder den Tag, an dem ein Label zur BrentSpar wurde als den JAKO-2.0-Tag benennen! Das wäre dann der 1.9.09. gutes Datum für einen Jako-2.0-Tag!

  3. kaputt says:

    „…ich hoffe inständig, dass du das nicht selber warst.“

    und dein stoßgebet wurde erhört 🙂

    @jako_de hat sich als fake geoutet und inzwischen den account auf privat umgestellt. hab zum glück noch rechtzeitig ne lokale kopie dieser twitter-seite gesichert 😉

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere