Gaming goes Fashion! Zucker. auf der gamescom 2010

Der Countdown läuft: In 9 Tagen öffnet Europas größte Gaming-Messe ihre Pforten für die Öffentlichkeit. 300.000 spielebegeisterte und zumeist junge Besucher werden auf der diesjährigen gamescom in Köln erwartet. Zucker. ist mit von der Partie und erweitert das bunte Spektakel im Auftrag unseres Kunden Frogster um einen aufsehenerregenden Programmpunkt. Unter dem Motto „Gaming goes Fashion“ inszenieren wir in einer Catwalk-Show auf der Hauptbühne in Halle 8 eine weltweit einzigartige Fashion-Kollektion zum Fantasy-Onlinerollenspiel „Runes of Magic“. „Gaming goes Fashion“? Ja, tatsächlich! Inspiriert durch die Spielwelt und die eindrucksvollen Outfits der Avatare von „Runes of Magic“ entwarf das Berliner Design-Studio „Textilzelle“ für Frogster eine phantasievolle Fashion-Kollektion, die sieben Charakterklassen des Games neu interpretiert. „Gaming goes Fashion“? Ja, wirklich! Wir setzen sogar noch einen drauf! Parallel zur realen Catwalk-Show zeigen wir die Fashion als digitale Umsetzung virtuellen Modenschau in der Spielwelt von „Runes of Magic“. „Gaming goes Fashion“? Ja, logo! Wer’s immer noch nicht glauben kann, wirft einen Blick nach unten und kommt am Freitag, den 20. August 2010, von 16:00 bis 17:30 Uhr, oder am Samstag, den 21. August 2010, von 15:00 bis 16:00, zur Hauptbühne in Halle 8 der gamescom in Köln. Kult-Blondine Gina-Lisa Lohfink, die gerade das Cover des Playboys zierte, empfängt alle Besucher mit offenen Armen und führt durch das spektakuläre Fashion-Event.

Frogster "Runes of Magic" Fashion-Kollektion

Yo, I’m a killer…

…application developer.

Der Kreativität in Sachen Bewerbung sind heutzutage ja weniger Grenzen denn je gesetzt. Ob ausufernde Fantasie bei der Jobsuche immer hiflreich ist, sei mal dahingestellt. Ein immerhin ziemlich unterhaltsames Bewerbungsvideo hat der Webentwickler Dave Berzack produziert, in dem er auf die Beats von M.I.A.s Paper Planes allerlei nerdiges Techie-Zeug rappt – und dabei eine erstaunlich fremdschamfreie Figur macht. Kann man mal so als Inspirationsquelle mitnehmen, finde ich.

Und falls euch das jetzt Lust auf kreative Bewerbungen gemacht hat: Wir haben ab sofort eine offene Praktikumsstelle zu vergeben, für die ihr euch hier bewerben könnt. Wir sind mal gespannt, was da so eintrudelt…

Auf den Spuren von Zucker.

Jean Paul sagte einst: „Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!“ Ganz nach diesem Motto (naja, vielleicht etwas weniger philosophisch aber dafür meist mit fünf Kilo Übergepäck) schwärmten auch dieses Jahr die lieben Kollegen von Zucker. in die weite Welt hinaus, um schöne Urlaubstage zu erleben. Ob Thailand, New York, Bali oder Innsbruck, die Reiseziele waren dabei so vielfältig wie die tollen Abenteuer, die im Anschluss den daheimgebliebenen Agentur-Kollegen berichtet wurden. Wer jetzt Fernweh bekommt, kann sich gerne auf der „Zucker.-Reise-Karte“ auf Fingerreise begeben und unseren Spuren folgen 🙂