Viral Video Award 2011: Voting für den Publikumspreis gestartet

viren_schwarmAlle Jahre wieder treten wir zusammen mit interfilm berlin an und suchen für den Viral Video Award die besten viralen Spots des Jahres. So auch in diesem Jahr. Erneut haben wir uns durch ca. 500 Einreichungen gearbeitet und uns die Augen quadratisch gesehen, um euch heute die 21 Nominierungen des Jahres 2011 zu präsentieren. Über die könnt ihr ab heute abstimmen und so den Sieger des Publikumspreises mitbestimmen.

Unter den Nominierten befinden sich wieder Virals unterschiedlichster Art und Intention. Ob Animation, Realfilm oder Stop-Motion, ob originelle Produktwerbung, beißende Konzernkritik, aufklärerische Polit-Spots oder kreative Film- und Games-Promotion: gemein ist allen Filmen, dass sie sich für oder gegen etwas aussprechen und das Web als Mittel zum Zweck nutzen. Wir hoffen, euch eine interessante Auswahl zusammengestellt zu haben und wünschen viel Spaß damit.

Das Online-Voting für den Publikumspreis ist bis zum 17. November online. Virals gucken und abstimmen könnt ihr hier.

Update:
FOCUS Online hat ein hübsches kleines Filmchen zum Viral Video Award veröffentlicht, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

Seminar „Online-PR: Die virtuelle Pressestelle im Internet“

Die klassische Pressearbeit, mit der Unternehmen an Journalisten herangetreten sind, unterliegt seit einiger Zeit einem starken Wandel: von der Push- zur Pull-Strategie. Journalisten werden in ihrer Alltagsarbeit vielfach mit Pressemitteilungen per Fax oder E-Mail regelrecht überflutet und recherchieren lieber selbst. Dabei erwarten sie eine klar strukturierte und vollständige Online-Pressestelle auf der unternehmerischen Website, Text- und Bildmaterial inklusive.

Wie Unternehmen ihre Chancen erhöhen, in der On- und Offline-Medienberichterstattung zu erscheinen, wie Online-Pressemitteilungen aufgebaut sein sollten und wann ein Social Media Newsroom Sinn macht, erklärt Jürgen Christ, Fachjournalist und Dozent für Webmedien, in dem Seminar „Online-PR: So kommen Sie in die Medien“. Dabei zeigt der Profirma-Fachautor u.a. anhand der SMNR-Lösungen von Zucker.Kommunikation, wie eine professionelle Online-Pressestelle aufgebaut sein sollte.

Das Online-Audio-Seminar findet am 21.10. statt und richtet sich an Presseverantwortliche in mittelständischen Unternehmen, an kleinere Firmen, Einzelunternehmer und kleinere PR-Agenturen. Anmelden kann man sich hier.

Der Referent:
Jürgen Christ recherchiert seit mehr als 15 Jahren im Internet, hat in rund 100 Publikationen zahlreiche Artikel veröffentlicht und gibt Seminare u.a. für die IHK und die Handwerkskammer Leipzig. Als Online-Autor veröffentlicht er regelmäßig Beiträge zu ähnlichen B2B-Themen im Blog „Meine Firma und Ich„.