Ein Toast auf den Toast: Wir freuen uns über den Zacharias-Preis 2014

Still und leise ist kürzlich ein neuer Bewohner auf unserem Trophäen-Regal eingezogen. Er trägt den hübschen Namen Zacharias. Optisch fügt er sich gut in die Sammlung ein und trotzdem sticht er ein wenig heraus: Denn anders als seine Kollegen ist er ein spezieller Preis der Bäckerbranche. Der Kommunikationspreis für Handwerksbäcker – seine vollständige Bezeichnung – wurde uns gemeinsam mit unserem Kunden Beumer & Lutum zur Ehrung der „kreativen Öffentlichkeitsarbeit und außergewöhnlichen Vermarktung“ des in diesem Jahr neu eingeführten Bio-Toastbrotes verliehen (www.zacharias-preis.de).

Zacharias-Preis 2014

Zacharias-Preis 2

BL_Toastbrot aus Berlin

 

Aber fangen wir von vorn an: Weiterlesen

Viral Video Award und Car Shorts: So haben wir interfilms 30. mitgefeiert

30 Jahre interfilm - So haben wir mitgefeiert

30 Jahre – so alt sind unsere Kollegen und Freunde von interfilm Berlin in diesem Jahr geworden. Also zumindest das von Ihnen jährlich ausgerichtete Internationale Kurzfilmfestival Berlin. Dass wir zu diesem Jubiläum gleich mit zwei Programmen dabei sein durften, hat uns natürlich ganz besonders gefreut.
Weiterlesen

#Deutschland25 – das Google-Projekt zu 25 Jahren Mauerfall

Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Zum Jubiläum putzt sich die Hauptstadt heraus um im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen zurückzublicken und zu feiern. Auch der Internetkonzern Google Inc. nimmt das Jubiläum der Wiedervereinigung zum Anlass für ein neues Projekt: #Deutschland25

Damit widmet sich Google einem etwas anderen Blickwinkel. Im Mittelpunkt stehen nicht diejenigen, die den Mauerfall aktiv miterlebt haben, sondern die jungen Erwachsenen, die in den Jahren 1989/1990 geboren wurden: die Generation Mauerfall. Eine Generation von jungen Menschen, die in einem vereinten Deutschland aufgewachsen ist. Wie hat sie sich entwickelt? Welchen Blick haben sie auf unser Land? Google hat mit 25 ambitionierten Persönlichkeiten gesprochen, die in Interviews ihre Geschichten und Projekte zu Themen wie Integration und Chancengleichheit vorstellen.

Zu den Geschichten von #Deutschland25 geht’s hier.

Ost- und West-Berlin sind also seit 25 Jahren vereint, bei uns im Büro teilen sich die Teams noch in Nord- und Südflügel. Allerdings trennt uns keine Mauer, sondern es verbindet uns der Sozitisch! Und das gerne auch mal mit gemeinsamem Agenturfrühstück.

Achtung ansteckend! Finale des Viral Video Awards gestartet

VVA 2014 Collage
 
Es ist wieder so weit: Die Finalisten des Viral Video Awards stellen sich dem Online-Publikum zum Voting. Zusammen mit interfilm Berlin und der Heinrich-Böll-Stiftung haben wir uns auch in diesem Jahr wieder durch fast 400 Einreichungen gewühlt und die 21 besten für die 7. Ausgabe des ersten Awards für Virals auf einem deutschen Filmfestival nominiert.

Die könnt ihr euch noch bis zum 14. November auf www.viralvideoaward.com anschauen und für eure Favoriten abstimmen. Der Audience Award für das beste Viral des Jahres ist mit 1.000 Euro dotiert.

Die Sieger des 7. Viral Video Awards werden in diesem Jahr im Rahmen der großen Preisverleihung des 30. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin am 16. November im Babylon Mitte ausgezeichnet. Dort werden im Anschluss dann die Siegerfilme aller Festival-Kategorien in voller Länge gezeigt. Richtet euch also auf einen langen Kurzfilmabend ein. Karten dafür gibt es an der Abendkasse.

Jetzt aber erstmal „Film ab“ für die Finalisten des 7. Viral Video Awards!

Ready, steady, go: Online-Voting der Car Shorts gestartet

(c) nullarborshortfilm.com
 
Wrooom! Auf geht’s, der Startschuss für das Rennen um die Car Shorts ist gefallen! Ab sofort könnt ihr euch die 24 Finalisten des internationalen Kurzfilmwettbewerbs rund ums Auto auf www.carshorts.com anschauen und für eure Favoriten abstimmen. Den drei Siegerfilmen winken insgesamt 6.000 € Preisgeld.

Im Mai dieses Jahres haben wir für unseren Kunden Direct Line in Kooperation mit interfilm Berlin Filmschaffende aus aller Welt dazu aufgerufen, Kurzfilme rund um die Themen Auto und Mobilität einzureichen. Und was soll ich sagen? Unsere Erwartungen wurden tatsächlich übertroffen. Über 350 Kreative aus fast 60 Ländern haben sich darum beworben, mit ihren Werken im großen Finale an den Start gehen zu dürfen. Die 24 besten von ihnen kämpfen nun bis zum 9. November um den ersten Titel des Car Shorts Champion.
Weiterlesen

Sixties Glamour zur IFA: Eine Zeitreise in vergangene Tage

© Pan Am Lounge
 
Die IFA hat gestern ihre Tore wieder geschlossen, das heißt für uns Zeit für einen kleinen Rückblick. Denn auch in diesem Jahr bildete die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances ein Highlight in unserem Technik-Team.

Um den Launch von Plantronics‘ neuestem Audioprodukt gebührend in Szene zu setzen, sind wir auf der Suche nach der perfekten Location wieder auf Streifzug durch Berlin gegangen. Und wir sind fündig geworden: In Charlottenburg, genauer gesagt im Eden Apartmenthaus in der Budapester Straße, haben wir ein echtes Juwel entdeckt. Während die Pan Am Lounge dank einiger Partys dem ein oder anderen Berliner schon ein Begriff ist, ist die Pan Am Suite eine Etage darunter noch ein wenig unbekannter, versprüht aber mindestens genauso einen eindrucksvollen Charme wie ihre große Schwester. In dem 1966 erbauten Appartementhaus waren in der Zeit der deutschen Teilung zahlreiche Piloten und Stewardessen der Pan American Airways untergebracht. Während die Pan Am Lounge als gemeinsamer Treffpunkt genutzt wurde, boten die Suiten ruhige Rückzugsorte für die Zeit mit der Familie.
Weiterlesen

Zucker. zweifach für Digital Communication Awards 2014 nominiert

dca_logo2014_shortlist-2Wie kommuniziert man 25 blühende Balkonpflanzen in einem Rutsch und garantiert trotzdem jedem Gartenblüher seinen Moment im Rampenlicht? Dieser Herausforderung stellte sich unser Team Blumenbüro und entwickelte den „Pflanzenberater“, eine interaktive Anwendung für alle Pflanzenfans und die, die es werden wollen. Auf Pflanzenfreude.de und der gleichnamigen Facebookseite können User in nur drei Schritten herausfinden, welche Pflanzen ihren Balkon oder ihre Terrasse in eine Wohlfühloase verwandeln. Abgestimmt auf Lage, Pflegeanspruch und Stilvorliebe erhalten die Teilnehmer ihre ganz persönliche Design-Idee für den Außenbereich – mit praktischer Einkaufsliste zum Ausdrucken.

Die kurzweilige Applikation überzeugte nicht nur unsere Pflanzenfreude-Fans, sondern auch die Jury der Digital Communication Awards: der Pflanzenberater ist dieses Jahr in den Kategorien „Content Marketing“ und „Microsite“  nominiert. Am 19. September heißt es also: Daumen drücken!

 

Gib den Affen Zucker!

Heute ist offizieller Junk Food Day!!

Gut, zugegebenermaßen wird dieser „Feiertag“ wohl nur in Amerika praktiziert, aber warum vergessen wir disziplinierten Deutschen nicht auch einfach mal strenge Diäten und schlemmen, was das Zeug hält?

Dass der Berufsalltag nicht immer nur Zuckerschlecken ist, dürfte allgemein bekannt sein. Was spricht also dagegen, den inneren Schweinehund ab und an mit einer großen Portion Junk Food zu füttern? Schließlich bestehen Donut, Burger und Co. hauptsächlich aus zwei Komponenten: Zucker und Fett. Und wenn man deren gemeine „Nebenwirkungen“ wie Übergewicht und Karies einmal außer Acht lässt (wir wollen schließlich vorerst nur für einen Tag Völlerei betreiben), dann kann der Zucker sogar ein wahrer Freund und Helfer im Büro sein. Denn der Energielieferant sorgt für mentale Höchstleitungen und Glücksgefühle en masse. Weiterlesen

From Kaff to Big City Life – Die Reise der Zuckers.

Mit 20.000 Tonnen Rüben pro Tag ist Uelzen in Niedersachsen die größte Zuckerproduktion in Deutschland. Wichtige Standorte der Zuckererzeugung sind auch die Braunschweiger und Hildesheimer Börde, das Rheinland zwischen Bonn und Krefeld oder die Leipziger Tieflandbucht.

Noch viel viel wichtiger sind aber natürlich all die kleinen (und mittleren… und größeren) Käffer, in denen die Zuckers. produziert und großgezogen wurden. Deswegen machen wir heute eine kleine Expedition à la Kessler zu den Herkunftsorten der lieben Kollegen und geben nebenbei ziemlich gute Tipps für alle, die dem Stadtleben mal entfliehen oder neue Ecken in der Hauptstadt erkunden wollen.

Here we go!
Die Reise der Zuckers. Weiterlesen

Deutscher WM-Auftakt: Für mich noch einen Spritzer Optimismus

Deutschland-Jacket, Lippen-Tattoo und Fan-Bier
Zugegeben, die Vorzeichen auf einen deutschen WM-Erfolg waren schon mal besser. Schlüsselspieler wie Sami Khedira oder Manuel Neuer leiden sich von der Rekonvaleszenz direkt in die Stammelf. Der Dortmunder Turbo-Dribbler Marco Reus flippert (verletzungsbedingt) nur auf seiner PlayStation durchs letzte Angriffsdrittel. Auf eine Neuinterpretation des Märchens vom Hasen und Igel mit Cristiano Ronaldo und den Bender-Zwillingen in den Hauptrollen müssen wir im ersten Gruppenspiel der DFB-Elf gegen Portugal (verletzungsbedingt) auch verzichten. Angreifer Mario Gomez fährt (verletzungsbedingt?) lieber Rad. Und die Verletzung von Edeltechniker Ilkay Gündogan ist nun auch schon im neunten Monat.

Wer soll diese Spieler ersetzen? Wie soll das nur gutgehen? Und leistet der Bundestrainer wieder einen modischen Beitrag zum Team-Erfolg – feiert das weiße Erfolgshemd von 2008 frisch gestärkt und gebügelt sein Comeback? Oder wird der blaue Erfolgspulli von 2010 als Leihgabe aus den Sammlungsbeständen des Deutschen Fußballmuseums in Brasilien präsentiert?

Immerhin, Weltfußballer Ronaldo hat vor Deutschland noch sowas wie Angst: „Cristiano Ronaldo zollt Deutschland Respekt“ (Spox). Italiens Weltmeister-Trainer von 2006 gibt als Lippi-Bekenntnis ab, dass Deutschland sein Favorit auf den Cup-Gewinn sei (Gazetta dello Sport). Und ich bibbere vor dem frühen Aus im Achtelfinale (Zucker.Blog).

Gerne lasse ich mich eines Besseren belehren und meine Schwarzmalerei nach einem Finalerfolg durch rote und goldene Streifen aufwerten: Die Farben des Sommers. Willfährige Optimisten beflaggen ihre Autos und Balkone, Kinderwagen und Kinder. Jugendliche Diskothekenbesucher an der Warschauer Straße in Friedrichshain schmieren sich schon seit Tagen schwarz-rot-gelbe Zuversicht auf die Wangen. Den WM-Titel abschminken? No way! Wir sind am dransten, sagen sie. Und außerdem bereit wie nie.

Was brauche ich also, um den brasilianisch-deutschen Karneval zünftig mitfeiern zu können? Weiterlesen