Things Zucker.-Mitarbeiter Don’t Say

dont_say_header
Montage sind für alle Berufstätigen besonders schwer. Am Wochenende noch auf einer Geburtstagsparty zu tief ins Glas geschaut und am nächsten Tag bis in die Puppen geschlafen, ist es am Montagmorgen kein leichtes Unterfangen, aus dem Bett zu kommen. Zum Start in die neue Woche gibt es deshalb leichte Kost aus der Schublade „Humorvolles“.

„Don’t Say“-Facebook Fanpages erfreuen sich noch immer einer großen Beliebtheit. Alles begann mit „Things German People Don’t Say“ oder „Things Uni Students Don’t Say„. Die humorigen Nicht-Aussagen von Großstädtern oder bestimmten Berufsgruppen haben sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken verbreitet.

Höchste Zeit für unser persönliches Best-of und eigene Statements, die unseren lustigen, verrückten, manchmal harten, aber auf alle Fälle immer unterhaltsamen Agenturalltag auf ironische Weise widerspiegeln. Fabelhafte Zucker.-Welt? Fehlanzeige. Sarkasmus und schonungslose Selbstironie? Aber hallo!

Was ist das für 1 Hund?

Ein Luxus dieser Fahrstuhl jeden Morgen.

Zwei Paar Sneaker reichen mir völlig.

Weihnachten? Beginnt bei uns erst im Dezember.

Das können wir auch morgen rausschicken.

Montag und alle so: Yeaahh!

Wer ist diese Magnolia, von dem alle sprechen?

Eine Club Mate in der Woche reicht völlig aus.

Wer hat den Kühlschrank aufgeräumt?

Heute wieder nichts auf dem Tisch.

Wer braucht schon einen Kaffee-Vollautomaten?

Morgen höre ich auf zu rauchen.

„Von meinem Windows Phone gesendet.“

Das war der Indian Summer mit „Rent a Balcony“ von Pflanzenfreude.de

Im goldenen Herbstmonat September war Pflanzenfreude.de mit „Rent a Balcony“ auf Tour durch Deutschlands Metropolen. Passend zur Jahreszeit bekamen glückliche Gewinner in München, Köln, Hamburg und Berlin einen mobilen Balkon im Indian Summer Look per Hebebühne vor ihre Wohnung gefahren und konnten so ihren einmaligen Balkonmoment erleben.

Besonders in der Großstadt ist eine Verlängerung der vier Wände in Form eines Balkons eine willkommene Abwechslung, um Entspannung vom städtischen Trubel zu schaffen. Als private Grün-Oase an der frischen Luft schätzen Stadtbewohner ihre Balkone. Wer selbst keinen besitzt und sich schon immer nach einem solchen Rückzugsort sehnte, konnte bei Pflanzenfreude.de im September einen mobilen Balkon gewinnen.

Mit „Rent a Balcony“ machte Pflanzenfreude.de das Unmögliche möglich und verwandelte eine einfache Hebebühne in einen voll ausgestatteten und üppig bepflanzten Herbst-Balkon. Passend zur Jahreszeit im Look des Indian Summer gestaltet, wurde diese von außen an der Hauswand des Gewinners auf die Höhe der Wohnung gefahren. Egal ob Weißwurstfrühstück passend zur Oktoberfestsaison in München, Grillabend in Köln, Kaffeeklatsch mit der besten Freundin in Hamburg oder Cocktailstunde bei Sonnenuntergang in Berlin – zwischen Herbst-Anemone, Physalis, Lampenputzergras und Gartenchrysantheme konnte so nicht nur ein ganz besonderer Balkonmoment, sondern auch die Vielfalt der Natur im Herbst erlebt werden. Für die passende Stimmung auf dem mobilen Balkon sorgten Singer-Songwriter wie Timothy Auldt in München, Tom Klose in Hamburg und Mister Me in Berlin und begeisterten die Balkongewinner mit einem exklusiven Balkonkonzert.

Mit „Rent a Balcony“ und der herbstlichen Balkon-Bepflanzung zeigen wir, wie üppig und bunt auch der Herbst auf dem Balkon sein kann und wie viel die Natur im Herbst zu bieten hat“, so Frank Teuber, Marketingmanager des Blumenbüro Holland in Deutschland.

Fotos: Pflanzenfreude.de