Wait for it… Unsere Geschenkideen in allerletzter Minute

Bei unserem Kunden Amazon ist Weihnachten das ganze Jahr über Thema. Seit über einem halben Jahr schreiben wir weihnachtliche Texte, recherchieren die neuesten Trends zu den Festtagen und suchen die perfekten Weihnachtsgeschenkideen. Wir sind somit eigentlich Weihnachtsprofis – eigentlich!

Jetzt sind es noch zwei Tage bis Heiligabend und trotzdem haben einige Kollegen noch keine Geschenke für ihre Liebsten. Dank Amazon kann man bei Gesprächen zu dem Thema ja immer noch sagen „Alles gar kein Problem. Mit Amazon Prime Now kann ich mir selbst an Heiligabend noch Last Minute Geschenke liefern lassen.“ Dieses Jahr kann man sich an Weihnachten per Prime sogar noch schnell einen echten Weihnachtsbaum besorgen. Ok, somit haben wir also noch zwei Tage Zeit, jetzt muss man sich nur noch für die richtigen Geschenke entscheiden. Allen, denen es ähnlich geht, können wir ja mal ein paar Erkenntnisse der professionellen Auseinandersetzung mit Weihnachten mitgeben:

Kosmisch ist dieses Jahr ein ganz großer Trend – ob als Deko auf dem Tisch, als Schmuck am Weihnachtsbaum oder am eigenen Körper. Schimmernde Farben und Materialien, spacige Accessoires und goldene oder metallische Akzente machen den Look aus.

weihnachtsgeschenke_montage_neu

Mit der Cosmic Diner Serie von Seletti kommt der Trend ganz schnell auf den Tisch oder an die Wand. Und Bloomingville bietet kupferfarbene Anhänger in diversen Formen als Christbaumschmuck.

Und smart soll es dieses Jahr sein! Smart Home ist hier das Stichwort. Vom Bett aus die Kaffeemaschine anmachen – sowas könnte doch was für die morgenmuffelige beste Freundin sein? Ein weiteres cooles Produkt ist die Philips LED Lampe SceneSwitch. Zwar nicht App-gesteuert, aber dafür ganz einfach über den Lichtschalter in drei Stufen dimmbar. Das ist vielleicht auch eine super Geschenkidee für Menschen, die sonst schon alles haben.

Sehr beliebt sind auch selbstgemachte Sachen. Sie zeigen einfach am deutlichsten, dass man sich Gedanken über Geschenke und die zu Beschenkenden gemacht und sich Zeit genommen hat. Inspiration und tolle DIY-Projekte zum Nachmachen findet man zum Beispiel in „Das große Buch vom DIY“ von Emilié Guelpa.

Durch unseren Kunden Blumenbüro Holland wissen wir natürlich auch, welche Blumen und Pflanzen aktuell besonders angesagt sind. Ein Klassiker darf auch dieses Jahr wieder unsere Vasen füllen: die festliche Amaryllis. Und für alle, die es lieber eingetopft mögen, ist die Azalee die Must-have-Pflanze an Weihnachten.

Vielleicht konnten diese Tipps ja noch etwas inspirieren und es gibt nach den Festtagen keine langen Gesichter im Büro, weil man mit leeren Händen bei der Familie stand. Wir wünschen auf jeden Fall ein frohes Fest!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.