Das besondere Mittagsangebot

Heute war ein verrückter Tag im Oberholz. Unten saß Thomas Knüwer vom Handelsblatt und brachte seine Erlebnisse mit Mark Zuckerberg, dem Gründer von Facebook zu Papier, während oben Sascha Lobo ein internes Meeting inklusive Flipchart veranstaltete – mehr Schein als Sein. Kein Wunder also, wenn auch die Tageskarte Besonderes für Hungrige bereit hielt. Essen ist halt auch Gefühlssache.

Fahnen-Raub

Gestern erreichte mich, als Clipping-Beauftragte eine schreckliche Meldung aus Raubling… Dort wurde eine Werbefahne mit der Aufschrift „Fleurop“ brutal von dem Fahnenmast eines Fleurop-Partners geschnitten. Wir, als Pressebüro der Fleurop AG, waren geschockt… Zum Glück ermittelt die Polizei Brannenburg, denn es enstand neben dem horrenden Schaden von 100 Euro auch ein seelischer Schaden bei uns Fleurop-Presse-Ansprechpartnern. Wer macht so etwas Grausames??? Ob der Name des Ortes „Raubling“ zu solchen Verbrechen führt?

Screenshot Meldung

Nein, im Ernst: Wir haben sehr gelacht und wollen allen anderen dieses „Clipping des Tages“ nicht vorenthalten.

Kontakt – Allgemeine Anfragen

Impressum

Impressum

Zuckerkommunikation GmbH
Torstraße 107, 10119 Berlin

Fon: +49 (0)30 247 587-0
Fax: +49 (0)30 247 587-77
E-Mail: go(ätt)zucker-kommunikation.de

Geschäftsführer und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Matthias Bonjer, Jennifer Meißner

Handelsregisternummer, zuständiges Registergericht: HRB 73965, AG Berlin-Charlottenburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a, Umsatzsteuergesetz: DE 812934993

Dieses Impressum gilt auch für die Facebookseite facebook.com/zuckerkommunikation, das Twitter-Profil twitter.com/zuckerberlin sowie die Google+-Seite.

Illustrationen: www.silkewerzinger.de

Datenschutzbeauftragter:

Andreas Herchenröther
Phone: +4962415007090
E-Mail: zk[AT]dsb-dsgvo[DOT]eu
Website: www.dsb-dsgvo.eu

Blog-Policy:
Alle Kommentare werden von unserem Büro freigeschaltet. Damit wollen wir keine Zensur ausüben, sondern nur verhindern, dass beleidigende, rassistische oder diskriminierende Äußerungen in den Kommentaren erscheinen. Nachts und an Wochenenden kann es daher zu Verzögerungen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Wir behalten es uns auf unserem Blog vor, Kommentare zu verwerfen. Beiträge, die Pornografie, Werbung, strafrechtlich relevante, diskriminierende, rassistische, bedrohende, beleidigende und/oder menschenverachtende Inhalte enthalten und/oder durch Links auf andere Webseiten mit entsprechenden Inhalten verweisen, sind nicht zulässig. Das Weblog darf nicht für kommerzielle Nutzung oder Werbung, insbesondere durch die Einbindung von Links und/oder Verweisen sowie der Übermittlung jeglicher kommerzieller Angebote genutzt werden.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.