Beiträge

B[L]OOM!BLN: Blumiges Kunstspektakel mit Tollwasblumenmachen.de

Pünktlich zur goldenen Jahreszeit eröffneten wir für unseren Kunden Tollwasblumenmachen.de am 5. Oktober die spektakuläre Blumeninstallation „B(L)OOM!BLN“ in der Mall of Berlin, dem beliebten Shopping-Hotspot im Herzen Berlins. Bis zum 11. Oktober konnten Besucher, Blumenliebhaber, Kunstinteressierte, Touristen und Berliner dem Herbstwetter entfliehen und in ein farbenfrohes Blütenmeer eintauchen. Auf einer Fläche von sechs mal acht Metern und fünf Metern Höhe sorgten rund 10.000 Blumen wie Lilien, Rosen, Chrysanthemen, Strelitzien, Hortensien und viele andere Lieblingsblumen dafür, dass die Betrachter für einen Moment ihren Alltagstrubel und die grauen Wolken über der Stadt vergessen konnten.

Lieblingsblumen machen 200 Prozent glücklicher

Hintergrund des floralen Must-sees ist eine neurowissenschaftliche Studie, die im Auftrag von Tolllwasblumenmachen.de durchgeführt wurde. Ergebnis: Blumen schenken Freude und Lieblingsblumen noch viel mehr, denn diese erhöhen den Happiness-Faktor des Betrachters um ganze 200 Prozent. Auf der Piazza der Mall of Berlin konnten sich alle Besucher von dieser positiven Wirkung der Blumen überzeugen und im Kunstwerk auf die Suche nach der eigenen Lieblingsblume gehen – so wie beispielsweise auch Riccardo Simonetti, Desi und Nisi von Teetharejade, Eileen von Bilderzimmer, Dosvitos und Karstenkimble, die sich von dem Glück des floralen Kunstwerks anstecken ließen, mit den Blumen um die Wette und dem Herbstgrau entgegen strahlten.

Inspiriert von der positiven Kraft der Blumen

In Zusammenarbeit mit der Blumenkünstlerin Jil Berner, Maximilian Hansen und den Visualisierungsexperten von Xi-Design wurde aus der Idee ein Design und später eine ganze Installation. Die Blume wurde dabei genau dort gezeigt, wo ihre Glückswirkung zu beobachten ist: Inspiration und Ursprung der Idee waren die neuronalen Netze im Gehirn des Menschen, die die beim Betrachten der Lieblingsblume entstehenden Glücksgefühle übertragen und so dafür sorgen, dass wir durch und durch glücklich werden – toll, was Blumen machen, oder?

Plantastic Housewarming mit Pflanzenfreude.de

Am 19. April eröffnete der Interior- und Lifestyle-Blog Herz&Blut die Pforten seines neuen Studios. Das Maison Palmė im Berliner Wedding dient den kreativen Köpfen ab sofort als Office, Fotostudio und Event-Location. Für unseren Kunden Blumenbüro Holland haben wir uns mit der Zimmerpflanzen-Liebhaberin Jules von Herz&Blut zusammengetan und das Studio mit unseren Zimmerpflanzen des Monats von Pflanzenfreude.de ausgestattet. Beim Plantastic Housewarming wurde die Eröffnung des Maison Palmė gebührend gefeiert.


(Fotos: Herz&Blut)

Kreatives Housewarming-Programm

Eingeladen waren kreative Köpfe aus Berlin: Redakteure, Blogger, Instagrammer. Das Event begann mit einer feierlichen Eröffnung durch Herz&Blut und Pflanzenfreude.de. Eine kurze Präsentation des Blumenbüro Holland sowie der Kampagnen und Interior Trends 2017 folgte. Anschließend durften die Eventgäste in zwei Workshops selbst kreativ werden. Andrea von Studio Hammel entführte sie in die Welt der Makramee-Hängeampeln. Mit Sarah von Gretas Schwester gestalteten sie botanische Illustrationen mit Buntstiften und Aquarell-Farbe. Am Abend wurde es beim Dinner gemütlich. Das Team von Herz&Blut servierte das mit viel – richtig – Herzblut zubereitete Dinner höchstpersönlich. Natürlich durften die Partygäste ihre selbstgestalteten Goodies mit nach Hause nehmen und – wie es bei den Veranstaltungen von Pflanzenfreude.de üblich ist – keiner musste den Nachhauseweg ohne neuen grünen Zimmerbewohner antreten.

 

Wir sagen: Das Plantastic Housewarming war ein voller Erfolg. Wir haben interessante Leute kennengelernt, ganz viel Inspiration gesammelt und konnten unsere Zimmerpflanzen in einem neuen, absolut zielgruppentauglichen Umfeld präsentieren.

Das Maison Palme werden wir im Laufe des Jahres noch öfter zu Gesicht bekommen, denn Jules ist dieses Jahr unsere offizielle Zimmerpflanzenbotschafterin und viele weitere Projekte folgen. Stay tuned!

Zucker. goes corporate: PR Report Awards 2016

Corporate Media? Analog? Keine Expertise, die Zucker. als allererstes zugeschrieben werden würde. Seit gestern sind wir aber im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet darin: Der diesjährige PR Report Award in eben jener Kategorie ging an uns.

Am Dienstagabend wurden im Berliner KOSMOS Theater die 14. PR Report Awards verliehen, für die im Vorfeld über 300 Einreichungen eingegangen waren. Ins Rennen schickten wir gleich zwei nominierte Kampagnen für unseren Kunden Blumenbüro Holland: den Schrebergarten Deluxe in der Kategorie „Event- und Livekommunikation“ sowie das Pflanzenfreude.de Lookbook als analoges CP-Instrument. Das „Sieh-Fühl-Riech“-Lookbook setzt auf die visuelle Inszenierung von Zimmerpflanzen in einem modernen Umfeld und positioniert sie als Must-haves im Interior. Die als Coffee Table Book ausgelegte Veröffentlichung veränderte nachweislich die Wahrnehmung der sonst oft als Dekorationsobjekte abgestempelten grünen Mitbewohner bei Journalisten und Key Influencern. Wir freuen uns sehr, dass es sich nun auch als prämiertes PR-Tool in unserem Regal of Fame wiederfindet. Natürlich direkt neben dem charakteristischen rot-silbernen Award, der sich zu unseren bisherigen drei PR-Report-Auszeichnungen gesellt. Wie sagt man so schön: The more, the merrier.

Der Facebook-Livestream der Kollegen vom PR Report gibt Einblick in die gesamte Verleihung. Psst, ab 1:07:00 kommt „Corporate Media Analog“.

Pflanzenfreude: Deutschlands erstes Lookbook für Zimmerpflanzen

Pflanzenfreude.de Lookbook Zimmerpflanzen sind moderne Essentials fürs Interieur, die den Lebensraum im Nu aufwerten. Das beweist einmal mehr das Pflanzenfreude.de Lookbook, welches Zucker. im Auftrag des Blumenbüro Holland entwickelt hat. In Anmutung eines hochwertigen Coffee Table Books werden auf 54 Hochglanzseiten die zwölf „Zimmerpflanzen des Monats“ des aktuellen Jahres präsentiert.

Mit dem Titel „Zimmerpflanze des Monats“ prämiert eine Jury aus Vertretern des Zierpflanzenbaus monatlich Pflanzen, die noch nicht so populär sind oder sich durch eine interessante Geschichte für den Titel qualifizieren.

Pflanzenfreude.de Lookbook Strukturen2015 werden die „Zimmerpflanzen des Monats“ in den drei Trends „Unexpected Wild“, „Eco Deluxe“ und „Happy Life“ in Szene gesetzt. Grüne Mitbewohner wie Yucca, Ficus Ginseng oder Hibiskus präsentieren sich in unserem Lookbook daher in völlig neuem Gewand und Umfeld. Der besondere Clou: Das Lookbook bietet zusätzlich zur Vorstellung von Trends und Zimmerpflanzen ausführliche Pflegetipps, DIYs, fühlbare Strukturen sowie einzelne Seiten, die den Duft der Pflanzen versprühen. Ein Fest der Sinne! Die Kampagne „Zimmerpflanze des Monats“ ist eine Initiative des Blumenbüros und wird kofinanziert von der Europäischen Union. Inspiration gibt es auf Pflanzenfreude.de

Zucker. zweifach für Digital Communication Awards 2014 nominiert

dca_logo2014_shortlist-2Wie kommuniziert man 25 blühende Balkonpflanzen in einem Rutsch und garantiert trotzdem jedem Gartenblüher seinen Moment im Rampenlicht? Dieser Herausforderung stellte sich unser Team Blumenbüro und entwickelte den „Pflanzenberater“, eine interaktive Anwendung für alle Pflanzenfans und die, die es werden wollen. Auf Pflanzenfreude.de und der gleichnamigen Facebookseite können User in nur drei Schritten herausfinden, welche Pflanzen ihren Balkon oder ihre Terrasse in eine Wohlfühloase verwandeln. Abgestimmt auf Lage, Pflegeanspruch und Stilvorliebe erhalten die Teilnehmer ihre ganz persönliche Design-Idee für den Außenbereich – mit praktischer Einkaufsliste zum Ausdrucken.

Die kurzweilige Applikation überzeugte nicht nur unsere Pflanzenfreude-Fans, sondern auch die Jury der Digital Communication Awards: der Pflanzenberater ist dieses Jahr in den Kategorien „Content Marketing“ und „Microsite“  nominiert. Am 19. September heißt es also: Daumen drücken!

 

Zucker. beweist seinen grünen PR-Daumen!

Grüner PR-Daumen

Blumen aus der Mikrowelle? Es gibt vieles, was Zucker. möglich macht, aber diese Erfindung gehört eher in die Schublade der modernen Legenden. In Zusammenarbeit mit unserem Kunden Blumenbüro Holland aber sorgten die sogenannten Pop Tulips für einige Verwunderung in den sozialen Netzwerken – bis es schließlich hieß: April, April!

Der Aprilscherz steht exemplarisch dafür, was seit 2010 unsere PR-Arbeit für Blumen und Pflanzen ausmacht: Die grünen Geschöpfe sind ein fester Bestandteil im Leben von aller Menschen, und es macht einfach Spaß, mit unseren Projekten das Bewusstsein dafür zu stärken!
Weiterlesen

And the winner is … Zucker. bei den Digital Communication Awards 2013

Nachdem der Siegestaumel so laaangsam nachlässt, wird es Zeit für einen kleinen (persönlichen) Rückblick auf den vergangenen Freitag: Am Finaltag der Digital Communication Awards 2013 (DCA) hieß es für uns bei Zucker. wieder einmal Nervenkitzel pur. Vor allem für mich, als absoluter Neuling auf dem Award-Parkett, sollte es ein aufregender Tag und insbesondere ein unvergesslicher Gala-Abend werden – eine Premiere, wie sie schwer zu übertreffen ist.

Digital Communication Award - Plantronics Smartworkers

Aber zunächst zurück auf Anfang, denn der Tag bei den DCA sollte schon einige Stunden zuvor sehr spannend beginnen. Gleich mit zwei tollen Projekten haben wir es im Juli auf die Shortlist der Awards geschafft: In der Kategorie „Corporate Weblog“ zählten wir mit dem Projekt Smartworkers – ein Blog über die Zukunft von Arbeit und Kommunikation – für unseren Kunden Plantronics zu den Nominierten. Und für die einzigartige Pflanzen-Kampagne Vitamin P unseres Kunden Blumenbüro Holland waren wir zudem gleich in zwei Kategorien unter den Finalisten – „Associations“ und „Product Campaign“. Es gab die ersten kleinen Freudensprünge über diese Ergbnisse, doch der Endkampf um die Awards sollte uns noch einmal vollen Einsatz abverlangen. Denn bevor die Jury ihre finalen Stimmen vergeben würde, war es für alle Nominierten Pflicht, aktiv in den Ring zu steigen und ihre Projekte in einer ca. 15-minütigen Präsentation (inklusive Fragerunde) zu vorstellen. Weiterlesen

Gesucht: Lieblingspflanze

Wir „Spezialisten vom Blumenbüro Holland“ wollten wissen, welche Lieblingspflanze die Berliner und ihre Besucher haben. Bewaffnet mit einer Kamera und einem charmanten Lächeln haben wir uns auf die Staßen Berlins begeben und einfach mal nachgefragt:

Außerdem haben wir unter allen Zucker. Mitarbeitern eine Umfrage zum Thema Lieblingspflanze gestartet, die Antworten zeugen von Kreativität, Pflanzenkenntnis und laden zum schmunzeln ein. In diesem Sinne: Grüner wird´s nicht!

Weiterlesen

Zucker. dreifach für Digital Communication Awards 2013 nominiert

Logo der Digital Communication Awards 2013

 

Dass digitale Konzepte und Social Media für uns kein #Neuland sind, stellt die dreifache Nominierung bei den Digital Communication Awards 2013 unter Beweis. Gemeinsam mit den Kunden Plantronics und Blumenbüro Holland freuen wir uns über die Nominierung für den Smartworkers-Blog in der Kategorie „Corporate Weblog“ und zwei Nominierungen für die Pflanzen-Kampagne Vitamin P in den Kategorien „Associations“ und „Product Campaign“.

Weiterlesen

Überraschend draußen: Das Draußen-Wohnzimmer erstrahlt in neuem Glanz

Im Zuge der Kampagne „Überraschend draußen – Zimmerpflanzen ziehen aus“ verlost das Blumenbüro eine farbenfrohe Auffrischung für den hauseigenen Außenbereich. Über die Facebook-Page www.facebook.com/diepflanzenfreude und in Kooperation mit verschiedenen Medienpartnern konnten begeisterte Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber herrliche Topfpflanzen für Balkon oder Terrasse gewinnen.

Kern der Kampagne sind die vier „Überraschend draußen“-Pflanzen Calla, Betulia, Kalanchoë und das Alpenveilchen, die vorwiegend als Zimmerpflanzen kultiviert werden. Überraschender Weise kommen die Pflanzen ab diesem Jahr in den Sommermonaten auch auf Balkon und Terrasse zum Einsatz. Dabei hat jede Pflanze ihren eigenen Stil, egal ob royal, glamourös, farbenfroh oder ländlich-romantisch – für jeden ist etwas dabei. Weiterlesen