Beiträge

Der Titel kommt nach Berlin: „Wir“ sind Deutscher Meister der Floristen

Am vergangenen Wochenende traten die besten Floristen der Republik bei der Deutschen Meisterschaft der Floristen in Berlin gegeneinander an. Bewaffnet mit Blumenscheren, Draht und Steckschaum zogen die Top-Floristen in die Potsdamer Platz Arkaden ein, um an zwei Tagen und bei insgesamt fünf Wettbewerbsaufgaben kreative Meisterleistungen zu vollbringen und letztlich den Titel zu gewinnen.
Jürgen Herold aus Berlin hat die Jury mit seinen beeindruckenden Arbeiten überzeugt. Auch wenn die Punktedifferenz zum zweitplatzierten Stefan Göttle aus Baden-Württemberg, der lange als Favorit galt, sehr eng war, reichte es zum Sieg. Somit ist Jürgen Herold der neue Deutsche Meister der Floristen und kann es vermutlich immer noch nicht glauben.

Wir von Zucker. freuen uns zumindest jetzt schon auf die nächste Floristen-Meisterschaft in zwei Jahren.

Fashion(rück)schau

Nun ist die Sommerausgabe der Fashion Week 2012 auch schon vorbei und Zucker. wieder vollständig im Büro. Hier mal ein paar Eindrücke von unseren Aktivitäten rund um die letzte Woche in Berlin:

Show Augustin Teboul
Extravagantes Floraldesign von Fleurop gab’s zur Showinstallation des Labels Augustin Teboul.

PUMA@BBB
PUMA lud auf der Bread&Butter neben Kicker und PingPong zu Cocktails und Iced Shakes ein. Genau die richtige Abkühlung während einer Tour durch die Frühling-/Sommerkollektion 2013.

Weiterlesen

Zweimal Silber beim PR-Bild Award

Zum Sieg hat’s leider nicht ganz gereicht, aber wir freuen uns trotzdem über zwei zweite Plätze beim PR-Bild Award 2011. Das von Fotograf Thomas Rusch und Florist Björn Kroner für Fleurop Deluxe in Szene gesetzte Motiv „Love & Hate“ wurde von der sechsköpfigen Fach-Jury ebenso mit Silber belohnt wie das von Heiko Richard inszenierte Key Visual der Social-Media-Kampagne „Deutschlands härtester Griller„, die wir für unseren Kunden Genuss hoch 10 durchgeführt haben. Dem Jury-Entscheid ging ein öffentliches Online-Voting voraus, nach dem es jeweils zehn Fotos pro Kategorie auf die Shortlist schafften. Insgesamt wurden über 1.500 Bilder für den Award eingereicht. Hier die beiden ausgezeichneten Motive aus dem Hause Zucker.:

2. Platz in der Kategorie „Unternehmenskommunikation“:
Fleurop Deluxe – Love & Hate

Fleurop: Love & Hate
In Zusammenarbeit mit dem Starfotografen Thomas Rusch und dem internationalen Top-Floristen Björn Kroner wurde die exklusive Designer-Floristik der Fleurop Deluxe Kollektion bei einem Fotoshooting eindrucksvoll in Szene gesetzt. Die Vision der Verbindung von Kunst und Floristik, für die Fleurop Deluxe steht, spiegelte sich auch in der einzigartigen kreativen Zusammenarbeit der beiden Künstler wieder. Mit den Motiven der Kampagne wurde bewusst eine für hochwertige Floristik ungewohnte Bildsprache gewählt, die zugleich irritiert, fasziniert und emotionalisiert. Voll von Assoziationen und Brüchen stellen die Bilder Floristik in einen völlig neuen Kontext.

2. Platz in der Kategorie „Events & Kampagnen“:
Genuss hoch 10 – Deutschlands härtester Griller

GH10_Deutschlands härtester Griller
Das Bild ist das Key Visual der Social-Media-Kampagne „Deutschlands härtester Griller“, die Zucker.Kommunikation für den Kunden „Genuss hoch 10“ umgesetzt hat. Teilnehmer waren aufgerufen, sich beim Grillen unter möglichst widrigen und originellen Bedingungen abzulichten und mit dem Foto um den Titel des härtesten Grillers zu bewerben. Die Aktion fand im Februar 2011, also im kältesten Monat des Jahres, statt. Das Foto wurde auf einem Dach in Berlin Mitte aufgenommen, das zuvor mit Kunstschnee präpariert worden war.

Anything but love boring: Zucker. meets Daniel Schuhmacher

Die Nation hat entschieden: Daniel Schuhmachers Song „Anything but Love“ ist der Fleurop Sommerhit 2009! Der DSDS-Shooting Star hat es tatsächlich geschafft sich beim großen Online-Voting gegen 24 Welt-Stars wie z.B. Green Day, Shakira oder Metro Station durchzusetzen. Auf der Zielgeraden verdrängte der Schmusesänger die US-Rockröhre P!ink mit ihrem Hit „Funhouse“ von der Pole Position. Auf Platz drei landete der Berliner Reggae-Künstler Dellée mit seinem Chartstürmer „Pound Power“.

Am Freitag war es dann soweit: Zusammen mit dem Fleurop-Vorstand und kreischenden Fans überreichten wir Daniel Schuhmacher die Sommerhit-Auszeichnung im Berliner art’otel. Aber seht selbst – so schön kann der Daniel strahlen:

Uuund Äction!

Seit Monaten haben wir an einem Film gebastelt, der anschaulich erklärt, wie Blumen als Marketinginstrument funktionieren. Nun ist es endlich soweit – der Film ist fertig! Anschauen kann man ihn auf dem Blog „Blumen im Business“.

Was hinter der Kamera los war, ist aber mindestens genauso spannend… An dieser Stelle auch noch mal ein großes Dankeschön an unser tolles Team!

Fahnen-Raub

Gestern erreichte mich, als Clipping-Beauftragte eine schreckliche Meldung aus Raubling… Dort wurde eine Werbefahne mit der Aufschrift „Fleurop“ brutal von dem Fahnenmast eines Fleurop-Partners geschnitten. Wir, als Pressebüro der Fleurop AG, waren geschockt… Zum Glück ermittelt die Polizei Brannenburg, denn es enstand neben dem horrenden Schaden von 100 Euro auch ein seelischer Schaden bei uns Fleurop-Presse-Ansprechpartnern. Wer macht so etwas Grausames??? Ob der Name des Ortes „Raubling“ zu solchen Verbrechen führt?

Screenshot Meldung

Nein, im Ernst: Wir haben sehr gelacht und wollen allen anderen dieses „Clipping des Tages“ nicht vorenthalten.