Beiträge

Achtung ansteckend! Finale des Viral Video Awards gestartet

VVA 2014 Collage
 
Es ist wieder so weit: Die Finalisten des Viral Video Awards stellen sich dem Online-Publikum zum Voting. Zusammen mit interfilm Berlin und der Heinrich-Böll-Stiftung haben wir uns auch in diesem Jahr wieder durch fast 400 Einreichungen gewühlt und die 21 besten für die 7. Ausgabe des ersten Awards für Virals auf einem deutschen Filmfestival nominiert.

Die könnt ihr euch noch bis zum 14. November auf www.viralvideoaward.com anschauen und für eure Favoriten abstimmen. Der Audience Award für das beste Viral des Jahres ist mit 1.000 Euro dotiert.

Die Sieger des 7. Viral Video Awards werden in diesem Jahr im Rahmen der großen Preisverleihung des 30. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin am 16. November im Babylon Mitte ausgezeichnet. Dort werden im Anschluss dann die Siegerfilme aller Festival-Kategorien in voller Länge gezeigt. Richtet euch also auf einen langen Kurzfilmabend ein. Karten dafür gibt es an der Abendkasse.

Jetzt aber erstmal „Film ab“ für die Finalisten des 7. Viral Video Awards!

Die glorreiche(n) Sieben: Viral Video Award gestartet

Wusstet ihr, dass die Sieben eine ganz besondere Zahl ist? Ob Schöpfungsmythos, Weltwunder oder Schneewittchens Zwerge: Der Sieben kam schon immer eine besondere Bedeutung zu. In der christlichen Zahlensymbolik etwa gilt sie als Verbindung von Geist und Seele mit dem Körper. Die Verhaltensforschung fand zudem heraus, dass „Sieben“ die häufigste Antwort auf die Frage nach der Lieblingszahl ist. In Verbindung mit der häufigsten Lieblingsfarbe Blau spricht man hier gar vom Blue-Seven-Phänomen.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir zusammen mit interfilm Berlin bereits zum siebten Mal den internationalen Viral Video Award vergeben. Weiterlesen

Kurzfilmwettbewerb Car Shorts – Das Rennen ist eröffnet

Blogpost_Car Shorts

Für unseren Kunden Direct Line haben wir vor geraumer Zeit schon mal festgestellt, dass die Kombination Autos und Film zuweilen höchst amüsant sein kann – zumindest wenn eine kreative Werbeagentur auf einen Kunden mit Mut zum Risiko trifft. Nun sind Werbefilmchen, die für Cannes oder das Web produziert werden, das Eine. Doch wie sieht es aus, wenn sich Filmschaffende dem Thema so widmen, wie sie es für angemessen halten – mit aller künstlerischer Freiheit?

Genau das will Car Shorts – der internationale Kurzfilmwettbewerb rund ums Auto herausfinden. Weiterlesen

Wer die Wahl hat…

Viral Video Award 2013 - Online-Voting gestartet
 
…hat die Qual: Mehr als 400 Filme. Mehr als 50 Länder. Weiß Gott wie viele Minuten vor dem Monitor. Das ist die grobe Bilanz der Einreich- und Nominierungsphase des diesjährigen Viral Video Awards. Aber wir haben es auch im sechsten Anlauf geschafft, die 21 besten herauszupicken und sie Publikum und Jury zum Fraß vorzuwerfen zur Wahl zu stellen. Zumindest hoffen wir das. Denn auch 2013 waren wieder einige echte Web-Perlen dabei, die ihr ab heute auf www.viralvideoaward.com bestaunen und bewerten könnt. Weiterlesen

Sechster Viral Video Award gestartet – Jetzt Filme einreichen

Logo Viral Video Award
Submit Your Viral

Ab heute suchen wir gemeinsam mit interfilm Berlin und der Heinrich-Böll-Stiftung wieder die besten Virals des Jahres. Eingereicht werden können Videos mit Botschaft, die in erster Linie für das Internet produziert worden sind. Neben den beiden Jury-Preisen für das beste Viral und das beste politische Viral wird auch wieder der Audience Award per Online-Voting vergeben. Filmemacher, Agenturen, Unternehmen und Organisationen können sich mit ihren Clips auf der Website des Viral Video Awards bewerben. Weiterlesen

Internationales Kurzfilmfestival Berlin – heute geht’s los

450 Filme aus 57 Ländern in 50 Programmen, 6 Wettbewerben und 7 Kinos – heute Abend startet das 26. Internationale Kurzfilmfestival Berlin.

Viral Video Award Kurzfilmsfestival Zucker.Kommunikation Heinrich-Böll-StiftungAls Teil des Festivals präsentieren wir zusammen mit dem Veranstalter interfilm, der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Projekt Zukunft zum dritten Mal den Viral Video Award. Neben dem Publikumspreis, für den noch bis Donnerstag auf www.viralvideoaward.com abgestimmt werden kann, werden der Jurypreis und erstmals der Preis für das beste politische Viral vergeben. Alle Awards sind mit 1.000 € dotiert. Die Preisverleihung des Viral Video Awards findet am 19.11. um 21 Uhr im Roten Salon der Volksbühne statt. Es werden alle 21 nominierten Filme auf Großleinwand gezeigt. Durch den Abend führt Jan Lerch. Im Anschluss wird im Roten und Grünen Salon auf der interfilm Festival-Party das Tanzbein geschwungen.

Das 26. Internationale Kurzfilmfestival Berlin findet vom 16. bis zum 21. November im Babylon Mitte, dem Central Kino, den Passage Kinos Neukölln sowie in der Volksbühne statt.

Einige Highlights des Rahmenprogramms:
Festival-Eröffnung: 16.11. um 21 Uhr in der Volksbühne.
Preisverleihung der Viral Video Awards: 19.11. um 21 im Roten Salon der Volksbühne (danach Festival-Party).
Preisverleihung des Kurzfilmfestivals: 21.11. um 19:30 Uhr im Babylon Mitte.
Abschlussparty: 21.11. ab 22 Uhr im Roten Salon der Volksbühne.

forward – international viral video award

Zucker.Kommunikation ruft zusammen mit dem Kurzfilmfestival interfilm Berlin den „forward – international viral video award“ aus. Im November werden bei interfilm damit erstmals Virals auf einem deutschen Filmfestival gezeigt. Bis zum 19. September können die Filme auf www.interfilm.de eingereicht werden.

Gesucht werden keine Filmchen von lächelnden Babys mit Rassel, sondern Virals mit Botschaft. Mehr dazu in der Pressemitteilung, beim Medienpartner Spreeblick und natürlich auf der Award-Seite auf interfilm.de.

Mitmachen können Filmemacher und Agenturen, aber auch alle anderen, die schon immer mal einen guten Viral vorschlagen wollten. Schon um die 100 Filme aus der ganzen Welt wurden innerhalb der letzten Tage eingereicht. Das sieht wirklich vielversprechend aus…