Beiträge

Zucker. goes corporate: PR Report Awards 2016

Corporate Media? Analog? Keine Expertise, die Zucker. als allererstes zugeschrieben werden würde. Seit gestern sind wir aber im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet darin: Der diesjährige PR Report Award in eben jener Kategorie ging an uns.

Am Dienstagabend wurden im Berliner KOSMOS Theater die 14. PR Report Awards verliehen, für die im Vorfeld über 300 Einreichungen eingegangen waren. Ins Rennen schickten wir gleich zwei nominierte Kampagnen für unseren Kunden Blumenbüro Holland: den Schrebergarten Deluxe in der Kategorie „Event- und Livekommunikation“ sowie das Pflanzenfreude.de Lookbook als analoges CP-Instrument. Das „Sieh-Fühl-Riech“-Lookbook setzt auf die visuelle Inszenierung von Zimmerpflanzen in einem modernen Umfeld und positioniert sie als Must-haves im Interior. Die als Coffee Table Book ausgelegte Veröffentlichung veränderte nachweislich die Wahrnehmung der sonst oft als Dekorationsobjekte abgestempelten grünen Mitbewohner bei Journalisten und Key Influencern. Wir freuen uns sehr, dass es sich nun auch als prämiertes PR-Tool in unserem Regal of Fame wiederfindet. Natürlich direkt neben dem charakteristischen rot-silbernen Award, der sich zu unseren bisherigen drei PR-Report-Auszeichnungen gesellt. Wie sagt man so schön: The more, the merrier.

Der Facebook-Livestream der Kollegen vom PR Report gibt Einblick in die gesamte Verleihung. Psst, ab 1:07:00 kommt „Corporate Media Analog“.

Feierabend: Gestern wurden die PR Report Awards 2014 vergeben

Foto: PR Report AwardsGestern Abend war es mal wieder so weit: Die PR-Branche kam zusammen, um sich selbst zu feiern. Was keineswegs despektierlich gemeint ist, schließlich sind wir selbst mittlerweile so etwas wie ein Stammgast bei der Gala der PR Report Awards, die in ihrem zwölften Jahr ins Kraftwerk Berlin umgezogen ist. Nachdem wir im vorletzten Jahr für die Lange Nacht der Wohnungsbesichtigungen eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen durften, reichte es letztes Jahr immerhin zu einer Finalteilnahme. Und diesmal? Drei Nominierungen ließen hoffen.
Weiterlesen

30 unter 30 – der PR-Nachwuchs unter sich

30 unter 30 – der PR-Nachwuchs unter sichEs ist Freitag, der 18. Januar 2013, mein Wecker klingelt um 5.45 Uhr. Etwas verschlafen stehe ich auf und mache mich bereit für einen spannenden Tag. Seit Januar 2013 bin ich Volontärin bei Zucker.Kommunikation und heute findet mit dem 30u30 Camp ein Highlight meiner noch jungen Agenturzeit statt. Das Camp ist eine Initiative des PR Reports und ich gehöre zu den 30 jungen PR-Talenten, die sich heute in Hamburg treffen werden. Wir alle sind nominiert für den Nachwuchspreis der PR Report Awards, der am 16. Mai 2013 in Berlin verliehen wird. Bereits im Vorfeld konnte ich mich online über die anderen Teilnehmer informieren und war beeindruckt von so viel Vielfältigkeit innerhalb der PR-Branche. Pünktlich 9.45 Uhr befinde ich mich in der ABC-Straße in Hamburg, genauer gesagt in der farbenfrohen Hauptzentrale von Google Deutschland, die für diesen Tag unser Gastgeber sind.

Weiterlesen

Gratulation! Ehemalige Zucker.Praktikantin erhält PR Report Award

zimtschneckenWir konnten dieses Mal kein rotes, schweres „R“ ergattern, doch freut man sich in der Agentur sehr darüber, dass eine ehemalige Zucker.Praktikantin einen der Preise mit nach Hause nehmen konnte. Julia Straub wurde mit dem PR Report Award in der Kategorie „Student/in des Jahres“ ausgezeichnet. Ihre Praktika und Nebenjobs habe sie konsequent auf eine spätere Tätigkeit in der PR ausgerichtet, heißt es in dem Artikel zur Preisverleihung. So also auch ihr Praktikum bei Zucker. im Jahr 2006.

Auch wenn Julia damals mit Sicherheit engagiert, ehrgeizig und motiviert war, erinnert man sich bei uns doch am liebsten an ihre finnischen Zimtschnecken.

Das Rezept mit selbstgemalter Anleitung hat sie unserer Tanja da gelassen. Irgendetwas ist vielleicht wirklich dran, dass bei uns der Name Programm ist…

Auch IKEA glaubt an die Hilfe von Superjohann

IKEAs One-Man-Big-Brother-Show unter www.warte-bis-september.de ist mit unzähligen Seitenbesuchern und über 22.000 Gästebucheinträgen in wenigen Tagen ein Riesenerfolg. Dass dann noch diskutiert wird, ob die Idee von einem Blogger entliehen wurde, kann das Interesse an der Kampagne nur anfeuern. Bei Zucker. jedoch trat ein ganz anderer Aspekt in den Vordergrund: auch IKEA scheint zu wissen, dass unser Konzept zur Neuen Ersten Hilfe der Johanniter-Unfall-Hilfe rund um Superjohann beim PR-Report Award gewonnen hat. Nils ist kein anderer als Superjohann. Hier der offizielle Foto-Beweis:
Superjohann
Superjohann
wird zu Nils
Nils

Nun heißt es abwarten, ob Nils es ebenfalls schafft ausgezeichnet zu werden… übrigens an alle anderen: wir haben noch ganz viele weitere tolle Ideen und Konzepte, in denen man fündig werden kann.